Helen Levitt – Les Recontres d’Arles 2019

Die Galerie Thomas Zander freut sich, auf die Einzelausstellung Helen Levitt: Observing New York Streets hinzuweisen, die im Rahmen des Fotofestivals Les Recontres de la Photographie d'Arles bis 22. September im Espace Van Gogh zu sehen ist. Die von Walter Moser kuratierte Ausstellung entstand in Zusammenarbeit mit der Albertina, Wien.

Die renommierte amerikanische Fotografin Helen Levitt (1913-2009) begann in den späten 1930er Jahren, das Treiben in den Straßen ihrer Heimatstadt New York in unsentimentalen, jedoch poetischen Bildern festzuhalten. In ihrem umfangreichen Werk fängt sie das Leben in der Großstadt und insbesondere der auf den Straßen spielenden Kinder ein.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website der Veranstaltung:
www.rencontres-arles.com

Helen Levitt – Arles 2019