Candida Höfer - Hommage der Konrad-Adenauer Stiftung

Candida Höfer wurde am 12. März mit der jährlichen Hommage der Konrad Adenauer Stiftung ausgezeichnet.

Der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung und Präsident des Deutschen Bundestags a.D., Prof. Dr. Norbert Lammert, beschreibt Höfers Arbeiten als »Silent Spaces – wie ein Film über die Künstlerin heißt –, Echoräume für persönliche und kollektive Erfahrungen.«

Und der Leiter der Kulturabteilung der Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Hans-Jörg Clement betont: »Candida Höfer erschließt einen poetischen Raum, der das Motiv so fasst, dass es zwischen Bewegung und Stillstand für den Betrachter eher gefühlt als gesehen wird.«

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website der Konrad Adenauer Stiftung: www.kas.de

Candid Höfer - KAS